Gemeinde in Mainz

Kindergottesdienst für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Herzlich willkommen bei den Smilies!

Stellt Euch vor, Ihr wärt immer noch Kinder. In die Gemeinde fahren heißt für Euch nur eines: Smilies. Da seid Ihr willkommen. Da sind andere Kinder mit denen Ihr spielen könnt, schöne Spielsachen, lustige Erwachsene die gerne mit Euch Zeit verbringen und Ihr lernt viele Lieder und hört spannende Geschichten über Gott.

Unsere Vision

Wir wünschen uns, dass Kinder Gott von Anfang an kennen lernen.
Wir schaffen einen Raum, in dem sich Kinder wohl fühlen und gerne wiederkommen.
Wir sind motivierte Mitarbeiter mit einem Herzen für 0 bis 3-jährige Kinder.
Wir haben ein altersgerechtes Programm, das Kinder für Gott begeistert.

Motivierte Mitarbeiter

Besonders in diesem jungen Alter brauchen Kinder eine Bezugsperson, um sich wohl zu fühlen. Deshalb ist es unser Ziel, jede Woche zwei Mitarbeiter zu haben, die sich mit den Kindern beschäftigen.
Jeder ist herzlich dazu eingeladen uns zu unterstützen, von der spontanen Hilfe bis zur Leitung eines Kindergottesdienstes.

Ein Programm, das Kinder für Gott begeistert

Wir beginnen jeden Sonntag um 10.30 Uhr mit unserem 15 – bis 20 – minütigen Programm. Unser Ziel ist es, den Kindern so von Gott zu erzählen, dass sie Ihn möglichst konkret (mit möglichst vielen Sinnen) erfahren. Folgende Themen sind angedacht: Schöpfung, Kinder dieser Welt, das Leben Jesu, Bibelhelden und Feiertage wie Ostern, Erntedankfest und Weihnachten. Dabei werden wir viel singen, Geschichten erzählen, auch mal etwas basteln und beten. Nach dem Programmteil möchten wir den Kindern ein kleines Frühstück, bestehend aus Obst, Reiswaffeln, Sesamstangen und Leitungswasser anbieten.

Wir wünschen uns, dass ein Elternteil während des Programms dabei ist, um das Erlernte in der Woche anzuwenden. Wer kann und will, kann danach wieder unten am Gottesdienst teilnehmen.

Nach dem Programm und dem gemeinsamen Frühstück können die Kinder spielen, malen und Bücher anschauen. Etwa zehn Minuten vor Ende des Gottesdienstes wird noch einmal gemeinsam im Sitzkreis gesungen und gespielt, als gemeinsamer Abschluss.

Selbstverständlich gibt es einen Stillraum und einen Wickelplatz!

Für weitere Auskünfte wendet euch bitte an das Gemeindebüro.