Gemeinde in Mainz

Herbstkonferenz und Erlebnisgottesdienst mit Leslie Keegel

Donnerstag Abend – Erlebnisgottesdienst mit Leslie Keegel

Leslie Keegel ist seit 1983 der nationale Leiter von Foursquare Sri Lanka. Er schloss 1981 sein Bibelstudium in den Philippinen ab. Dort traf er auch seine Frau Belen, mit der er heute drei Kinder hat. In Sri Lanka startete er 1983 ein Jüngerschafts-Programm und seitdem sind die Foursquare Gemeinden auf mehr als 1.600 angewachsen. In Colombo sind Leslie und Belen Senior Pastoren der „Living Way Church“, der Geschäftsstelle von Foursquare Sri Lanka. Foursquare Sri Lanka hat unter anderem einen missionarische Zweig und ist in Indien, dem Mittleren Osten, Neu Seeland, Australien, Großbritannien und Deutschland tätig. Leslie ist weiter Gründer und Vorsitzender des „LIFE Bible Institute“ mit über 1.000 Studierenden in Colombo. Leslie und Belen gründeten außerdem die „Agapao Foundation“, die aus Kalifornien humanitäre Hilfen für Sri Lanka, Süd-Asien und andere Entwicklungs-länger sendet. Leslie bekam 2001 vom „ICFG“ die Ehrendoktorwürde der Theologie und hat seit 2011 einen „Doctor of Ministry“ der „Bakke Graduate University“ in Seattle.

Freitag Abend und Samstag – Herbstkonferenz

„Ihr werdet größere Werke tun!“ – so prophezeit Jesus über seinen Nachfolgern. Entspricht diese Aussage der heutigen Realität wenigstens annähernd? Wohl eher nicht! Das dahingehende Stimmungsbild unter vielen Christen in Deutschland heute scheint eher dahin zu gehen, dass man froh ist, wenn überhaupt sowas wie Wunder geschehen. Hinzu kommt, dass gerade in charismatischen Kreisen z. B. beim Thema „Heilung“ immer wieder ein ungesunder Druck ausgeübt wird: „Du musst nur genug glauben!“ Auf der anderen Seite stehen Wunder und Glauben nun mal unmittelbar im Zusammenhang. Wie kann also ein gesunder Weg darin beschritten werden?

Rüdiger Halder, leitender Pastor  der enChristo, hat es auf dem Herzen der Frage nachzugehen, in  wie weit mein Gottesbild helfen kann beim Thema „Wunder“ einfach mutiger voranzugehen. Ebenso möchte er sich der Frage stellen, was dahingehende Hindernisse darstellen könnten. Es sollen in  Gruppen Möglichkeiten erarbeitet werden, wie wir als Gemeinde diese Widerstände gesund ausräumen können.

Melanie Secker steht viele Jahren in Leitungsverantwortung in der enChristo. Sie besitzt die Vision, dass in uns Christen die Gegenwart Gottes so präsent ist, dass egal wo wir auf Menschen treffen, diese an Körper, Geist und Seele heil und frei werden. Mit ihren Konferenzbeiträgen möchte sie Glauben und Erwartung dafür wecken, dass wir Gottes über-natürliches Wirken in unserem Alltag und in unseren Gottesdiensten erleben: „Unser Leben soll das Zeugnis eines guten Gottes sein! Indem wir unser Denken und Handeln konsequent auf Gott ausrichten geschieht eine sichtbare heil-same Transformation.“

Infos und Anmeldung

Donnerstag         19.30 Uhr – 21.30 Uhr
Freitag                  19.30 Uhr – 21.30 Uhr
Samstag              10.00 Uhr – 21.30 Uhr
Sonntag               10.15 Uhr   Gottesdienst

Kinderprogramm
Ein Programm für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren bieten wir samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr an. Kinder bitte auch anmelden.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online über ein Formular, dass du hier ausfüllen kannst.
Anmeldungen sind nur für das gesamte Wochenende möglich. Bitte bis spätestens 22.10.2018 anmelden.
Der Besuch des Erlebnisgottesdienstes ist auch ohne Anmeldung möglich.

Teilnehmerbeitrag
Erwachsene   45 €
Ehepaare       70 €
Kinder              5 €
Ermäßigt        25 € (Schüler*innen, Studierende, Azubis)

Mittag- und Abendessen am Samstag sind inklusive.

Den Flyer zur Onlineansicht gibt es hier.